News

Für ein gerechtes Oberösterreich

Liste aller Nachrichten

Mit der Aktion 40.000 präsentiert die SPÖ einen nachhaltigen Plan

Chancen und Perspektiven statt türkis-grüner sozialer Kälte – Langzeitbeschäftigungslose und Gemeinden profitieren Die SPÖ macht mit einer österreichweiten Aktionswoche unter dem Motto „Aktion 40.000 JETZT“ Druck für die Einführung einer Beschäftigungsaktion speziell für langzeitarbeitslose Menschen. Und das aus gutem Grund: Rund 140.000 Menschen suchen derzeit schon länger als 12 Monate einen Job – gegenüber dem […]

weiterlesen
3. März 2021

Gemeindepaket des Bundes reicht nicht, um „Investitionsmotor“ neu zu starten

SPÖ-Klubvorsitzender Michael Lindner: „Blümel greift zu denselben Tricks wie Stelzer.“Wer Geld braucht, soll sich bei sich selbst verschulden! „Was für manchen privaten Schuldner sonderbar klingen mag, ist politisch bei Gemeinden mittlerweile fast Standard“, zeigt SPÖ-Gemeindesprecher Mag. Michael Lindner die Wirkung des neuen Gemeindepaket des Bundes auf. Das 1,5-Milliarden-Euro-Paket besteht nämlich zu zwei Dritteln aus Gemeindegeldern […]

weiterlesen
4. Januar 2021

Contact Tracing – Unterstützungsangebot der Gemeinden

Allen ExpertInnen ist klar: Ein zentraler Hebel zur Eindämmung der Pandemie ist ein gut ausgebautes Contact Tracing. Gerade Oberösterreich hat hier enormen Aufholbedarf. Nicht nur dies Bundes- sondern auch die schwarzblaue Landesregierung hat hier ihre Hausaufgaben nicht erfüllt. Bestes Beispiel war der Versuch MitarbeiterInnen um einen Hungerlohn anzustellen, anstatt dem Motto aus dem Frühjahr „Koste […]

weiterlesen
16. November 2020

Die ÖVP verschärft die finanzielle Situation der Gemeinden zusätzlich

“OÖ. Gemeindehaushaltssicherungsgesetz“ bietet keinerlei nachhaltige Unterstüzung für die Gemeinden in Oberösterreich und wurde von der SPÖ OÖ im Landtag abgelehnt. Schon jetzt bei den Nachtragsvoranschlägen wird klar: viele Gemeinden können trotz der bisherigen Finanzpakete für die Kommunen ihren Haushalt im heurigen Jahr nicht ausgleichen. “Die Gemeindepakete von Land und Bund reichen – wie von uns […]

weiterlesen
22. Oktober 2020

Oberösterreichische Gemeinden brauchen echte Unterstützung und keine Almosen

Landeshauptmann Thomas Stelzer präsentiert sich als den großen Verteiler und Retter der Gemeinden. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt jedoch ein gänzlich anderes Bild. Die von ihm verteilten Gelder stehen in keiner Relation zu den Summen, die den Gemeinden zur Sicherstellung ihrer Leistungen jährlich fehlen. Interssante Infos dazu sind unter https://www.kdz.eu/de/content/zentralörtliche-funktion-oö-städten-und-deren-abgeltung-im-transfersystem nachzulesen. Unser Kommunalsprecher im […]

weiterlesen
28. September 2020

Corona-Krise führt zu massiver Jugendarbeitslosigkeit – Gemeinden werden verstärkt Lehrlinge ausbilden, wenn der Bund die Kosten dafür übernimmt

In einem offenen Brief an die Bundesregierung sprechen sich BürgermeisterInnen aus den Bundesländern sowie die Gewerkschaft younion dafür aus, dass Gemeinden und Städte verstärkt Lehrlinge ausbilden sollen, um die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Jugendarbeitslosigkeit zu bekämpfen, wenn der Bund diese finanziert. „Durch die Corona-Krise haben die Gemeinden ein massives finanzielles Problem. Gleichzeitig werden laut […]

weiterlesen
31. August 2020

Von wegen Unterstützung – Gemeinden bezahlen ihr Rettungspaket selbst!

GVV OÖ Vorsitzender Bürgemeister Manfred Kalchmair sieht ein schweres Foul von Landeshauptmann und Finanzrefernt Thomas Stelzer. Am 24. Juli 2020 präsentierte die Landesregierung ein Gemeindepaket zur Bewältigung der Corona-Krise. Landeshauptmann Stelzer erklärte, dass 50 Millionen Euro an “frischem Geld” an die Kommunen ausgeschüttet werden sollten. Davon werden alle Gemeinden und die Statutarstädte profitieren, verkündete Landeshauptmann […]

weiterlesen
10. August 2020

Veranstaltungstipp |Online-Werkstatt – Retten wir die Gemeinden!

Die Krisre rund um “Covid-19” bringt auch unsere Gemeinden in starke Bedrängnis. Wie genau hier unsere Kommunen betroffen sind bzw. was an Unterstützungen und Maßnahmen zur Hilfe notwendig ist erfährst du in der Online Werkstatt. Damit wir wissen, was los ist, möchten wir – auch in Zeiten wie diesen – weiterhin neue Impulse und Denkansätze […]

weiterlesen
11. Mai 2020

GVV OÖ Vorsitzender Bgm. Manfred Kalchmair fordert Landeshauptmann auf: “Lassen Sie die Gemeinden nicht im Stich!”

Sehr geehrter Herr Landeshauptmann,lieber Thomas! Ich darf dir die Forderungen der überwiegenden Mehrheit der SPÖ Bürgermeisterinnen und Bürgermeister aus Oberösterreich übermitteln! Gemeinsam mit 78 BürgermeisterInnen (eine Liste der Unterstützerinnen und Unterstützer liegt bei)  wende ich mich an dich, um auf den Ernst der Lage aufmerksam zu machen. Für uns BürgermeisterInnen ist klar: „Die finanzielle Schieflage […]

weiterlesen
9. April 2020

Bund soll Gemeinden Kommunalsteuer-Entfall abgelten

Der Sozialdemokratische GemeindevertreterInnenverband (GVV) unterstützt die Forderung von SPÖ-Kommunalsprecher Andreas Kollross, der sich dafür ausspricht, dass der Bund den Gemeinden den coronabedingten Kommunalsteuer-Entfall abgilt. „Die Coronakrise belastet die Gemeinden massiv. Erst vor kurzem hat das KDZ, das Zentrum für Verwaltungsforschung, auf Basis einer Analyse aufgezeigt, dass es eigene Hilfspakete für die Gemeinden braucht, da diese […]

weiterlesen
25. März 2020

Bleiben wir in Kontakt, trotz Corona!

Jetzt ist Zusammenhalt gefragt. Die eigenen vier Wände sollten nur für wirklich wichtige Dinge verlassen werden, um sich und andere nicht zu gefährden. Aus diesem Grund ist das Büro des GVV Oberösterreich in der Linzer Landstraße bis auf weiteres geschlossen. Selbstverständlich steht dir der GVV Oberösterreich weiterhin zur Verfügung. Und zwar via folgenden Kanälen: Telefonisch: […]

weiterlesen
23. März 2020

Schwere Mängel im OÖ Handlungskonzept gegen Extremismus – Namhafte Vereine werden verunglimpft!

Landeshauptmann Stelzer muss Fehler im Handlungskonzept gegen Extremismus umgehend reparieren. Das Oberösterreichische Handlungskonzept gegen Extremismus hat schwere Mängel. Namhafte Vereine und friedliche Demonstranten werden als Linksextremisten verunglimpft. Das ist falsch und gehört so schnell wie möglich korrigiert. “Es liegt an Landeshauptmann Stelzer als Vorsitzendem des Landessicherheitsrats diese Korrektur umgehend vorzunehmen. Ein erster Schritt wäre eine […]

weiterlesen
17. Januar 2020